Sonntag, 11. Oktober 2009

Querkopf


Tobi studiert Kommunikationsdesign an der ecosign in Köln. Als ich ihn nach einem Foto frage ist er zuerst ein bischen spröde, weil er vermutet dass ich mit meinen Bildern jetzt einfach ein neues Klischee kreiren möchte; "so chices Avantgardeökodesign". Daß das nicht der Fall ist, sondern dass gerade die Vielfalt mich interessiert, in der eine Aufbruchsstimmung zu spüren ist, stimmt ihn dann aber milde, und ich darf ein Foto machen. Er weist mich auch auf den Stand vom Bekleidungssyndikat hin, und wir erörtern ein Weilchen das Image der Ökologisch interessierten; in unseren eigenen Köpfen und im öffentlichen Bild. Danke Tobi, war sehr nett!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.