Mittwoch, 15. Mai 2013

So arbeite ich



Isabella Donnerhall hat damit angefangen, und das Nuf hat nun auch mich geladen; es soll anhand von Fragen die Frage geklärt werden, wie andere so vorgehen beim bloggen. Ein paar der schönsten, bereits gelieferten Antworten finden sich hier bei der Initiatorin.
Hier nun also mein Beitrag:


Bloggerinnen-Typ:



Immer mit eigenem Foto, in der Regel von anderen Menschen.
Heute Schubkarren. Die möchten schließlich auch mal beachtet werden.



Gerätschaften digital:





Gerätschaften analog:




Arbeitsweise:





Welche Tools nutzt du zum Bloggen, Recherchieren und Bookmark-Verwaltung?
Ich bin faul: die Firma mit den zwei oo's.


Wo sammelst du deine Blogideen?





Was ist dein bester Zeitspar-Trick/Shortcut fürs Bloggen/im Internet?





Benutzt du eine To-Do List-App? Welche?





Gibt es neben Telefon und Computer ein Gerät, ohne das du nicht leben kannst?




Gibt es etwas, das du besser kannst als andere?






Was begleitet dich musikalisch beim Bloggen?


Das stimmt natürlich nicht, sieht aber gut aus.



Wie ist dein Schlafrhythmus – Eule oder Nachtigall?


Entscheidet selbst, ich weiß es nicht.


Eher introvertiert oder extrovertiert?





Wer sollte diese Fragen auch beantworten?
Claudia von 8900 km Journelle, aber die hat schon, und Mia von Sommer ist, wenn man trotzdem lacht, meine neueste Neuentdeckung.



Der beste Rat den du je bekommen hast?
Es ist alles schon da.



Noch irgendwas Wichtiges?


Setz die Segel!






















Kommentare:

  1. Danke für diesen schönen Einblick in Deine Arbeit(sweise)! Viele schöne Fotos; besonders gefällt mir das der "Gerätschaften analog"! Schöner blauer Ärmel und schöne Hand! Und die Katze - auch Deine?

    Spannend fände ich jetzt noch eine Bilderserie unter der Überschrift: "So entspanne ich" - im Sinne der anderen, wahrscheinlich doch irgendwie kleineren Hälfte des Lebens...

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich. Das Bild zum Thema "Analog" musste ich erstmal sortieren - ich hab ein Auge und ein Ohr gesehen und DANN setzte der AHA-Effekt ein ;o)
    und ja - meine To Do App sieht so aus wie bei Dir - anders könnte ich nicht arbeiten...

    Liebe Grüsse und danke fürs Zeigen - I like.
    Frau M.

    AntwortenLöschen
  3. Wow... Ich habe schon mehrere Antworten auf diesen Fragebogen gesehen, aber diese ist mit Abstand die schönste!

    AntwortenLöschen
  4. Anna; ja, unsere Katze.
    ...was war jetzt noch schnell entspannen??

    Frau M. In dieses Bild ist die Katze mir hineingesprungen. Und dann ist sie sofort wieder weggesprungen. So ein Glück, eine Wiederholung wäre nie im Leben drin gewesen.

    Jubil: danke sehr.

    AntwortenLöschen
  5. Voll toll, da würde ich auch gerne mitmachen. :)

    FB|Portfolio|YouTube

    AntwortenLöschen
  6. Der Spatz entzückt mich zutiefst. Wie auch das übrige Posting :-)

    AntwortenLöschen
  7. Das erste Bild finde ich ja zum Schießen: zwischen *Uhaahhh, HILFE - ich ertrinke* und *YEAH, Hallo - ich bin die Größte*!

    Und klar, hach wie schön auch, das Spatzenorchester im Hintergrund.

    Und dann dieser Ausklang: *Setzt Segel auch wenn Sirenen singen*.

    AntwortenLöschen
  8. grandios.
    ich habe sehr geschmunzelt über diesen professionell persönlichen post.
    danke schön!
    :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... professionell persönlich ... da denk ich nun drüber nach ...

      Löschen
  9. Sehr gelungen.
    Lese die anderen "Vorstellungen" über den Link nach.
    Bisher spricht mich Deine am meisten an. Schöne Ideen.

    AntwortenLöschen
  10. Sehr gerne gelesen ... naja eigentlich ja ... angesehen.

    AntwortenLöschen
  11. So schön, liebe Smilla! Mir gefiel auch das Analog-Werkzeug supergut...

    AntwortenLöschen
  12. ...ich sollte vielleicht mehr fahrrad fahren?! wunderschön bebilderte antworten!

    AntwortenLöschen