Samstag, 5. Februar 2011

Berliner Junge





Ich kann mir nicht helfen; Luis macht auf mich definitiv den Eindruck als hätte er ziemlich viele, ziemlich gute Ideen. Und sehr gerne hätte ich ein bisschen mehr Zeit gehabt mit ihm zu reden. Leider war er aber gerade auf dem Weg zum Zug zurück nach Berlin. So kann ich nur wiedergeben, was ich in der kurzen Zeit erfahren habe; er macht Judo, spielt Klavier und Trom­pete, und die Musik, die er gern hört wählt er ganz nach Stimmung aus. Wichtig sind ihm Freunde und Familie, und das mit dem Blog ist für ihn völlig ok. Sein Opa, der ne­ben uns steht, meint, Luis soll zuhause lieber noch mal nachfragen. Für mich ist das ganz selbstverständlich, und doch be­schreibt die entschiedene Klarheit, mit der Luis selbst fröhlich seine Zustimmung äußert, ihn tausendmal besser als jede Auf­zählung von Hobbys oder sonstigem.
Ach so; Luis ist 12, und nur mit Mühe und Not kann ich mir gerade noch verkneifen zu fragen, was er denn mal werden möchte.

Nachschlag: Luis hat nun per Kommentar auf meine nicht gestellte Frage geant­wortet: Regisseur möchte er gerne werden. Und seit kurzem hat er auch eine  eigene, kleine Kamera mit der er nun eigene, kleine Filme dreht.
I can't help it; Luis appeals to me like someone who has quite a lot of quite good ideas. And I'd appreciated it, if I've  had  a little more time to talk to him; but unfortunately he was heading to his train back to Berlin. So I just can tell what he told me during our short meeting: he's a judo student, he plays the piano and the trumpet, the music he listens to he chooses according to his whim. His friends and his family are of fundamental importance to him, and to occur in my blog is totally fine to him. His grandpa, who accompanies him, instructs Luis to ask for permission at home. To me that's self-evident, but anyway the pronounced clarity of Luis given consent describes him much better than any list of hobbys or something like that.
By the way; Luis is 12 years old, and I barely can stop myself from asking what profession he'd like to choose later.



Edit: Luis answerd my question in a comment below: he wants to become a director. And since a short while he's got his own camera to shoot his own films. 

Kommentare:

  1. Was ich mal werden will: Regisseur
    LG, Luis

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der Junge beeindruckt mich. Super eingefangen hast Du ihn mit Deiner Kamera. Der schaut so selbstbewußt & direkt. Tolle Photos!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Smilla,

    sag Luis doch bitte (Du hast bestimmt eine Nummer seiner Eltern??), er möge sich bitte bei Dir melden, wenn er "etwas geworden" ist - und dann machen wir Beruf-Raten, ja?!? ;-)

    Liebe Grüße

    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Luis; wie schön! Na, dann hätt ich vielleict doch besser mal gefragt...
    welcher regisseur beeindruckt dicgh denn? oder- welche Art Filme würdest du gern machen?
    lg, smilla

    Anna,mmmhhh. das wird nun nix mehr mit dem heiteren Beruferaten...
    vielleicht Filmeraten? :-)

    Rieke :-) danke!

    AntwortenLöschen
  5. Hey Luis, da war ich ja viel zu langsam mit meinem Vorschlag... Regisseur also - das ist toll! Und Smilla macht dann die Kostüme für Deine Filme, finde ich! :-)

    LG, Anna

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, das möchte ich auch wissen! Was wird aus ihm?? Sieht irgendwie stark aus der Junge. Trompete, Klavier, Judo... Du meine Güte! Musik nach Stimmung. Ich muss schmunzeln.

    Ich komme hier gar nicht nach zum Lesen... wunderbar.

    Grüße
    Oona

    AntwortenLöschen
  7. Hach! Die Berliner Jungs sind halt die besten! :)) Klasse Luis, dass Du schon Deine Ziele hast! Nur Mut und vorwärts! Die Welt steht Dir und Deinen Träumen offen! Dein Kleidungsstil gefällt mir übrigens heute schon sehr gut!

    AntwortenLöschen
  8. Hello, dear Smilla.

    Luis is poised. He's returning your gaze with intelligent eyes. Delightful hat and scarf. A graceful person!

    You found him!

    AntwortenLöschen
  9. Der schaut schon sehr klar "aus der Wäsche" - angenehm und ich wünsche ihm sehr, dass das so bleibt.

    AntwortenLöschen
  10. he is a little dude! i love his bright hat with his smart grey coat
    margief
    x
    www.margieheartsclothes.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Das sind ganz schöne Fotos auf Deinem Blog, das Einfache super getroffen. Ich komme gern noch einmal wieder und lese weiter ...
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Ich würde ihn wirklich gerne mal kennenlernen :)

    AntwortenLöschen