Montag, 28. Juni 2010

Eingeholt





Mit ihrem Fahrrad und wehendem Rock saust diese Dame auf der anderen Strassenseite flott an mir vorbei.  Zum Glück bin ich selbst  mit dem Rad unter- wegs, aber ich muss ganz schön in die Pedale treten, um sie einzuholen. Heil- praktikerin für Psychotherapie ist sie, und für spontane Begegnungen, zum Beispiel dieser Art, durchaus offen: "Ich find das gut, wenn jemand einfach so fremde Menschen anspricht." Das Gefühl eine Fremde angesprochen zu haben ist, neben- bei bemerkt, allerdings schnell verflogen. Natürlich erzähle ich ihr von den Wellen die die grauen Haare jüngst hier geschlagen haben. Und  ich mache ihr ein Kompliment weil mir ihre, offensichtlich ungefärbten, Haare so besonders gut gefallen. "Ja, das ist nicht immer leicht, nicht zu färben..." sagt sie und lacht. Wirklich wichtig findet sie die Liebe im Leben; "Selbstliebe, Selbstwert...das ist die Grundlage."
With her bike and flowing skirt this lady flys past me on the other side of the road. Luckily I'm on my bike as well, but I have to pedal extremly speedy to catch up with her. She is a natural health professionell for psychotherapy and definitely open- minded enough for spontaneous meetings like ours: "I think it's quite good, if someone aproaches strangers just like that." By the way; after a few moments it doesn't feel like talking to a stranger anymore. Of course I tell her about the grey-hair-topic, which lately created a stir. And I tell her how much I like her, obviously non-dyed grey hair. "Yeah, it's not always easy not to dye..." she says laughingly. As really important in life she considers love; "Self-love and self- esteem...that's the basis."

Kommentare:

  1. ihre ohrringe sind toll!! [und ihr beruf auch.]

    AntwortenLöschen
  2. Eine außergewöhnliche, wirklich schöne Frau - und Du hast sie ganz wunderbar getroffen ... im doppelten Sinn des Wortes! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Es ist schön, wenn Menschenaugen mitlachen - so eine tolle Ausstrahlung,

    ♥ Manu

    AntwortenLöschen
  4. >>Wirklich wichtig findet sie die Liebe im Leben; "Selbstliebe, Selbstwert...das ist die Grundlage." <<

    ... ganz wunderbar! Diese Frau ist mir sogleich sympathisch..

    AntwortenLöschen
  5. Ein Gesicht als Landkarte ihres Lebens!
    Wer mag da noch an Glätten, Färben ... denken?

    AntwortenLöschen
  6. Das passt, hatte ich doch heute in meinem Blog auch das Thema *Selbstliebe*....
    Sehr schön finde ich: Dass im Hintergrund eine Fahne (?) weht, in der selben Farbe wie ihr Top.

    AntwortenLöschen
  7. Sympathische Frau. Und wunderschöne Beine!!! Die würd' ich mit ihr glatt tauschen wollen (und wohlbemerkt, ich bin erst 24!).

    AntwortenLöschen
  8. liebe smilla. ich mag es sehr, wie du menschen einholst und mit deiner kamera "einfängst". ich bewundere deinen mut wie du auf der strasse menschen ansprichst. ich teile deine symathie für ältere damen, und was ich besonders liebe ist deine frage: worauf es im leben ankommt. so schön die kombination von leben, mode, kleidung, lebensbühne und energievollen bildern. merci dafür. liebe grüsse aus zürich*

    AntwortenLöschen
  9. @April; danke sehr!!ich freu mich, auch über die Blumen in deinem header :-)
    lg smilla

    @regenfrau; hah...ich war ganz gespannt ob es jemand bemerkt, bzw schreibt. Schön nicht? :-)

    AntwortenLöschen
  10. Danke für dieses Vorbild zum fröhlichen "Ergrauen". Gerade habe ich in einer Filmkritik zu der Komödie "Please Give" (USA) gelesen, dass dort vom Menopausen-Rot als Haarfarbe die Rede ist. Anscheinend wird jetzt der alternde Babyberg als Kinopublikum interessant. Da bin ich ja mal gespannt! Hauptsache, es macht Mut zur Vielfalt beim Altwerden - wie die Portraits hier.

    AntwortenLöschen
  11. When I see your photos like this one, I'm less worried about getting older and older and find myself straightening my spine. This woman has a good backbone--literally and in spirit. She presents herself in her body!

    AntwortenLöschen