Mittwoch, 12. Mai 2010

Serenity





Das ist der Herr 'Not quite like Beethoven'. Alex heisst er im echten Leben, und in eben jenem hab ich ihn nun auch kennen- lernen dürfen. Neben der Leidenschaft fürs bloggen haben wir noch die Nominierung für unten erwähnten Grimme-Online-Award gemeinsam. Und weil wir gegenseitige Leser unserer Blogs sind, war die Freude um so größer nach der Veranstaltung im Düsseldorfer Medienhafen darin noch zusammen verloren zu gehen. So viele Häuser im Hafen, so wenige Menschen und kein einziges Schiff.
Alex ist ertaubt und schreibt einen Blog über das Leben eines gehörlosen. An seinem linken Ohr sieht man die Ausläufer seines Cochlea Implantates, das ihm beim hören hilft. Seinen Blog zu lesen kann ich nur empfehlen; einen Nachmittag mit ihm zu verbringen auch. Wenn man schon so einiges voneinander gelesen hat im Inter- net, ist der Weg sich kennenzulernen kürzer als normal, und beide sind wir erinnert an Brieffreundschaften von früher. Seltsame neue Internet Welt.
This is Mister 'Not quite like Beethoven'. Alex is his name in real life, and that's the place I was able to get to know him today. Besides our passion for blogging we share being nominated for the Grimme-online-award. And for the reason that we both are mutual readers of our blogs we were happy to join the event in Düsseldorfs media-harbour today, and getting lost together in it afterwards. So many houses at the harbour, very few people and no ship at all.
Alex is deaf and writes a blog about the life of a deaf person. At his left ear you can see the mounting of his cochlear implant, which helps him hearing. To read his blog I definitely can recommend, and to spend an afternoon with him as well. If you have red quite a bit of each other in the internet becoming aquainted is more easy than it usually is. We both are reminded on pen pals of former days. Strange new world of web.



Natürlich frage ich Alex auch worauf es ankommt im Leben. "Gelassenheit" ant- wortet er, aber so richtig zufrieden ist er nicht mit diesem Wort. "Serenity" drückt es besser aus für ihn, und das bedeutet übersetzt 'heiterer Gleichmut'.
Alex bloggt aus Berlin und ich winke mal heiter und wohlgemut in die Hauptstadt rüber.
Of course I ask Alex what's important in life to his mind. Serenity he replys, and he thinks there is no better way than saying it in english.
Alex is blogging from Berlin, and so I wave a cheerful and lighthearted hello to him in the capital city.

Kommentare:

  1. Mensch, das schätze ich wirklich an Deinem Blog: Man lernt interessante Menschen kennen! Danke für den Link zu "Not quite like Beethoven". Ich habe direkt dort angefangen zu lesen und bin fasziniert von den Einblicken in eine Welt aus ganz anderer Perspektive!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo an euch beide, Smilla und Alexander!
    Ich habe meine Stimmen zum Grimme Award für euch beide vergeben und auch im Bekanntenkreis für euch beide "Werbung" gemacht. Eure Blogs finde ich aussergewöhnlich und insbesondere als Privatinititativen (keine mit Werbeetat betriebenen Firmen- oder Verlagsprojekte) unbedingt auszeichnungswert.

    Also, von mir bekommt ihr beide ganz doll schöne große Plaketten und Auszeichnungen und Verdienstkreuze und was auch immer angepappt.

    Pia Butzke

    AntwortenLöschen
  3. @Johannes; freut mich, dass es dir drüben gefällt!

    @Pia; danke für die Stimmen, hab gestern schon deinen Kommentar gelesen bei NqlB; wir sind übrigens in 2 verschiedenen Kategorien nominiert;-)
    Ach ich freu mich einfach, vor allem aber auch den Alex kennengelernt zu haben. Das so ein Kontakt auch live überlebt ist schon toll!

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und finde ihn super: die Gesichter, die Klamotten, die Geschichten und dein Auge dafür. Mir ist augefallen, daß du kaum dicke Menschen zeigst. Ziehen sie sich schlecht an, sind sie uninteressant, oder ?
    Würd mich mal interessieren und weiter so

    Nina

    AntwortenLöschen
  5. habe auch bei euch beiden gestimmt :)!

    ... muß jetzt erst mal posts der letzten zwei wochen nachholen! *japs

    AntwortenLöschen
  6. Deinen Blog lese (und sehe) ich sehr gerne!

    Und wegen dem Link muss ich auch mal schreiben: Der ist grandios! nqlb werde ich auf jeden Fall regelmäßig verfolgen. Und was für ein schönes Foto - den Blick hast Du toll eingefangen.

    AntwortenLöschen
  7. Congratulations! Die Nominierung ist echt verdient!

    AntwortenLöschen
  8. Delightful: his classical look! Cheers for you both.

    AntwortenLöschen
  9. @Nina, mmhh. absicht ist es jedenfalls nicht..
    aber ich werd mal drauf achten wie es kommt.. Und schlechter angezogen...sicher nicht!

    @Zuhal; freut mich dass der link gut ankommt, und danke für die Blumen :-)

    @Mim and Ruth; Thanks!! :-)

    AntwortenLöschen
  10. Das finde ich ja zauberhaft: Dass ich Herrn Notquitelikebeethoven hier etwas näher kennenlerne!

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein sympathischer Herr.
    Was bin ich froh, ihn nicht nur zu lesen sondern ihn auch zu Gesichte zu bekommen.
    Dankeschön .
    Und viel Glück bei allen Awards, die da kommen
    werden.
    Hammse sich verdient.

    AntwortenLöschen
  12. ein sehr charismatischer, hübscher mann!

    AntwortenLöschen