Mittwoch, 19. Mai 2010

Scream Tart





Antje singt in einer Punkband; "Die Lautstärke beruhigt mich." sagt sie, und macht eigentlich gar nicht den Eindruck als wäre sie beunruhigt. Der Name der Band ist Scream Tarts, und wer Antje gerne mal in action sehen möchte; bitte hier; das Bild wurde bei einem Konzert im Sonic Ballroom aufgenommen. 12 Jahre lang hat Antje bei der Formel eins gearbeitet; in der Orga- nisation. Dann hat der Autohersteller für den sie tätig war der Rennstrecke den Rücken gekehrt.
Für Antje zählt das "Jetzt" im Leben: "Das Leben kann so schnell vorbei sein; deswegen ist das 'Jetzt' so wichtig."
Antje is a snger in a Punk-band; "Loudness settles me." she says, although she doesn't seem to be unsettled. The name of her band is Scream Tarts, and you may have a look at her in action here; the picture was taken during a concert at the Sonic Ballroom. For about 12 years Antje has been working for the Formula one; in the organisation department. But then the car company she was working for had turned it's back to the race course.
In life matters for Antje the "Now": "Life can be over so quickly, that's why 'Now' is so important."

Kommentare:

  1. Ha, das ist ja lustig. Die Scream Tarts habe ich sogar mal gehört (leider nicht live gesehen). Trotz aller Ruhe finde ich, v.a. auf dem zweiten Bild könnte Antje auch jederzeit explodieren. Netter Themenwechsel übrigens, liebe Smilla. Von tantrischem Buddhismus zum Punkrock. Oder ist es gar kein Themenwechsel? ;-)

    AntwortenLöschen
  2. hach, ich liebe dieses punkig-schicke!

    AntwortenLöschen
  3. @nqlb; tja, nur oberfächlich wie mir scheint..
    außerdem kehre ich glaube ich noch mal zurück zum religiösen. Hab noch eins...
    wo hast du die denn gehört?
    Hattest du nicht auch gesagt rocken geht immer?
    also um jetzt mal so ganz unbefangen alle musikstile komplett durcheinander zu bringen...

    AntwortenLöschen
  4. Ein Freund war mal in Köln auf einem Konzert und hat da was, ähem, aufgenommen. Also nur so als Demo, nicht zur Weitergabe. Jedenfalls glaube ich dass das scream tarts hieß, irgendwann letzten Spätsommer. Kann das sein?

    Ja, rocken geht immer. Nur ist damit nicht immer die Musikrichtung Rock im engeren Sinne gemeint ;-)

    AntwortenLöschen
  5. @nqlb;na, dann mach ich das hier mal mit den vieren. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Cooool :))
    In einem etwas älteren alter noch so rumzulaufen : Respekt :D


    http://coutureandsoon.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. @smilla: So, ich lese nun schon eine ganze Weile hier in meinem stillen Kämmerlein mit- und nun ist es Zeit, sich mal zu äußern. Höchste Zeit! Ich finde es einfach toll und faszinierend, WIE du deine Fotos präsentierst. Nicht dieses 0815- "Person xy trägt Schuhe von soundso, die Hose ist von keine Ahnung, usw,usf.", sondern die Bilder sind stets mit einer kleinen Geschichte zur abgebildeten Person verbunden. Ich klatsche mal in die Hände und sage laut "Applaus!Applaus!"

    @Anne: Das ist doch ein bißchen engstirnig gedacht, oder!? Schau dir doch mal den kompletten Blog an, dann wirst du sehen, dass es vielen Menschen gibt, die in "einem etwas älteren Alter" ganz wunderbar und individuell gekleidet sind ;o)

    Liebe Grüße,
    Susan

    AntwortenLöschen
  8. @Susan; danke sehr :-)
    von wem die hosen und so sind ist ja nun auch nicht mein schwerpunkt..

    und auch an anne; das mit dem älter ist so relativ; :-)
    ich hab mal irgendwo gelesen älter ist immer man selbst + 15 jahre, also subjektiv empfunden. Da is' was dran!

    AntwortenLöschen