Mittwoch, 5. Mai 2010

S. Punkt





Mit seinen roten Haaren und dem BMX-Rad fällt mir S. sofort auf. Er wirkt ziellos, aber er wartet auf Freunde, erklärt er mir, auch wenn er nicht genau zu wissen scheint ob sie kommen. Sie kommen aber, und zwar pünktlich als ich die Kamera aus der Tasche hole. S. steht kurz vor seinem Stu- dienabschluss; das ist das allerwichtigste in den nächsten Wochen. Ansonsten legt er Wert auf respektvollen Umgang unter den Menschen; "Da sollte jeder für sich drauf achten." Weil ich nichts wiklich privates hier hinschreiben darf, halte ich es es ein bisschen kryptisch; S. könnte, wenn er wollte, mit seinem Studienabschluss in die weite Welt hinaus zum arbeiten. Aber vielleicht bleibt er lieber doch in der Nähe. Wenn er auf Reisen geht dann nicht nur einfach so; am liebsten hat er dann eine Aufgabe; ein Projekt.
Sein BMX-Rad nimmt er auch als Fort- bewegungsmittel; häufig fährt er Umwege und übt unterwegs Tricks.
With his red hair and his BMX-bike S. immediately catches my attention. He seems to be directionless, but he's waiting for friends he explains to me, although he's nozt too sure that they will show up. But they do; excactly in the moment I take my camera out of my bag. S. is about to get his final degree; that's the most important thing for the next weeks. Besides he places value on being respectful; "That' what all people should be aware of." For the reason that I may not write anything really private I keep it a bit cryptic; If S. wanted to he could go out for work into the wide world. But maybe he rather stays close by. If he's going on a journey he always prefers not just to travel; he likes to have some purpose, a project. His BMX-bike is his means of transportation as well, but quite often he detours, practising some tricks.

Kommentare:

  1. S. sieht riiiichtig nett aus :)
    so wie eigentlich fast alle leute, die mich hier morgens anlachen :) das macht wirklich oft schnell gute laune! danke dafür, an dich und deine "models"!

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, ein "echter" rotschopf!
    Sieht toll aus, vor allem im sonnenschein.
    Danke für die netten typen die du immer vorstellst. Freut mich sehr.
    XXXm

    AntwortenLöschen
  3. :-) Danke Martine und Carmen! Freu mich dass es euch gefällt hier!!
    Martine ; bist auch einer, oder?

    AntwortenLöschen
  4. Klickerklacker5. Mai 2010 um 16:07

    Hm, heiteres Beruferaten...oder besser Studienfachraten...
    ...vielleicht kannst du noch ein Geräusch dazu machen?
    wenn du nichts verraten darfst, ist S-punkt warscheinlich auf der Internationalen Topspion-Uni in Köln.
    "S. könnte, wenn er wollte, mit seinem Studienabschluss in die weite Welt hinaus zum arbeiten. Aber vielleicht bleibt er lieber doch in der Nähe. Wenn er auf Reisen geht dann nicht nur einfach so; am liebsten hat er dann eine Aufgabe; ein Projekt."passt auf jedenfall!

    Und so auffällig unauffällig wie der aussieht...ganz klar Geheimagent. Stunts mit Fahrrädern: Einsatz in Amsterdam! vielleicht steckst du ihn mal in einen schwarzen Smoking ala James Bond-du kannst doch sowas?
    DAS wär ein Foto!!!
    Grüsse aus Basel

    AntwortenLöschen
  5. das profilfoto ist der hammer! allein schon der ausschnitt... echt schön :).

    AntwortenLöschen