Dienstag, 13. April 2010

Heute und manchmal







Manchmal schon bin ich an Svenja's Friseursalon vorbeigegangen und heute bin ich endlich reingegangen. Vor einer Weile hab ich sie schon mal fotografiert, und irgendwann hab ich sie dann plötzlich wiedergesehen; in ihrem Laden bei der Arbeit. Sie macht sich immer so schön zurecht, dass ich sie einfach noch mal um ein Foto bitten musste. Ich frage sie auch ob ich vielleicht eine Woche lang jeden Tag vorbeikommen darf. Das ist ihr aber irgendwie zu viel; "...so jeden Tag..., nee..." Aber wiederkommen darf ich schon, und so hoffe ich, dass vielleicht ganz manchmal hier ein Foto von ihr erscheinen wird. Und weil ich sie so mitten aus der Arbeit reiße gerade, habe ich ein ganz schlechtes Gewissen und stelle keine weiteren Fragen...
Ever and anon I come across Svenja's hair salon, and today finally I went inside. A while ago I took a photo of her, and some day I suddenly saw her again, working in her shop; she always dresses up so wonderful that I had to ask her for a picture again. I even ask if I may come every day for aweek. But thats too much for her somehow; "...everyday...mh, no..." But I may come back, and so I hope that maybe from time to time a photo of her will find it's way into my blog. And because I actually keep her away from work I have a guilty consience, and so I don't ask her any other things...

Kommentare:

  1. Wunderbare Fotos, vor allem das erste ist wieder mal grandios! Eine schöne junge Frau, die die ungewöhnliche Haarfarbe problemlos tragen kann! :)

    AntwortenLöschen
  2. meine güte, ist diese frau hübsch anzusehen!! :) ich beneide sie, denn ich hätte auch gern ein piercing, allerdings IM mund: lippenbändchen. hab' aber zuviel schiß, weil doch der zahnstein dann kaputt geht.. :(

    AntwortenLöschen
  3. sie sieht ja nur super toll aus!
    ai

    AntwortenLöschen
  4. Irre. Und ich werde nicht versuchen, Erklaerungen zu finden, sondern werde nur bewundern.

    AntwortenLöschen
  5. What fun. She does a Carmen Miranda look with her hair.

    AntwortenLöschen
  6. beim ersten bild habe ich spontan "mary poppins" gedacht.
    tolle frau mit toller ausstrahlung!

    AntwortenLöschen
  7. Sehr sympathisches Gesicht. Eigentlich finde ich, sie bräuchte gar nicht so viel "drum-rum". Aber jeder wie er will. Was anderes: wo ist der hübsche japanische Junge vom 5. April geblieben? Ich hab ihn gezeichnet, ist aber nicht so doll geworden. Jetzt wollte ich das grad nochmal machen, und jetz isser weg. Schade.

    AntwortenLöschen
  8. Ja, ein wirklich tolles Bild.
    Ich hätte sie auch gerne eine ganze Woche mal jeden Tag gesehen.

    AntwortenLöschen
  9. @marsmadame: ?? am 5 april war doch ostermontag...da hab ich gar nix gepostet.. und rausgenommen hab ich auch keinen post. Meinst du den vom 26.02? da war ein Japaner zu sehen..
    mh, rätselhaft..

    @die kleine; ja, dachte ich auch dran :-)

    @mim ; I thought about her as well, and of course she reminds me on Frida Kahlo..

    AntwortenLöschen
  10. Photos mit dem absoluten "Wow!"-Faktor! Diese Haarfarbe, und dann das Obst darin! Klasse! Bin auf weitere Photos von ihr gespannt!

    AntwortenLöschen
  11. Ach sorry, Smilla, da is er ja! *beruhig*. Dann hab ich den am 5. April gezeichnet. So war´s. Danke!!!

    AntwortenLöschen
  12. @marsmadame; ah, gut! bin natürlich jetzt neugierig geworden... :-)

    AntwortenLöschen
  13. diese klasse frau, deren frisur mich auch an frieda kaloh erinnert, sieht strahlend selbstvertraulich aus. anblicksglückstränen stiegen mir in die augen....

    AntwortenLöschen
  14. Jetzt hab ich extra ein Artikelchen für dich geschrieben, obwohl ich grad Blogpause habe. Konsequent. Aber hat sich halt nu so ergeben ;-)

    http://danielakulot.wordpress.com/2010/04/14/pause-von-pause/

    AntwortenLöschen
  15. Erfrischend, mutig und sehr wandlungsfähig die Dame :)
    Ich würde mir wünschen mehr Menschen wären etwas kreativer und bemühter bzgl. ihres Aussehens.

    Einfasch schööön...

    AntwortenLöschen
  16. das Bild der Frau finde ich super gut gelungen und sie sieht fantastisch aus. Ich freue mich so das ich auf deinem Blog gelandet bin, es ist so bereichernd deine Arbeit, vielen Dank dafür.
    Ich freue mich immer wieder Menschen zu finden und zu sehen die nicht in der Masse untergehen, sondern einem ins Auge stechen, wunderbar.
    Einen schönen Donnerstag.
    LG.
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. wow! sie sieht aus wie eine sehr hübsche fee.

    AntwortenLöschen
  18. @wildgans; und dann hat sie auch noch dauernd gelacht... :-)

    @marsmadame: vielen Dank!! Dann könntest du ja auch mal Begegnungen zeichnen... Manche möcht ich nämlich mal gerne miteinander bekannt machen..

    @ralph, Ja, das stimmt und ich schliesse mich da unbedingt mit ein. Dieses Blumengesteck im Harr, das ist schon richtig toll!

    @Ingrid: danke sehr und herzlich willkommen!!

    AntwortenLöschen
  19. Gute Idee!!! Ich schau mal, wer zusammenpasst, oder ganz verschieden ist. Da mix ich schon einen Cocktail .... :-) Aber das kann noch ein wenig dauern, ich meld mich, wenns soweit ist.

    AntwortenLöschen
  20. wow!

    sie sieht so zufrieden und fröhlich aus. als wäre sie mit sich selbst im reinen und das in einem grad, der meiner meinung nach schwer zu erreichen ist und den ich äußerst selten bei leuten sehe.

    beneidenswert!

    AntwortenLöschen
  21. YES! Ich mag solche Menschen ;o)
    Und wenn ich unterwegs bin, halte ich Ausschau nach einem Unikum; es scheint mir aber der geübte Blick zu fehlen ODER hier laufen einfach keine rum.

    Ich bin auch froh, dein Blog durch waschkueche entdeckt zu haben:-)

    Beste Grüsse, ANette

    AntwortenLöschen
  22. Bezaubernd!!!! echt. total schön! hinreißend (jaja, ich hör schon auf...)

    Lg irka

    AntwortenLöschen
  23. Bin auf dem Weg zur Arbeit regelmäßig an dem Friseursalon vorbeigekommen und war auch jedesmal fasziniert, die Mischung aus kühlen und warmen Farben und den ausgefallenen Designs drückt so viel Freiheit aus und erinnert an einen Sommertag auf dem Land... :-)

    AntwortenLöschen
  24. @kath; aber jetzt bist du grad ganz schön weit weg, nicht wahr?

    @irka; na, ich kanns verstehen... :-)

    @anette; ja, da bin ich auch froh, das du über die waschküche hergefunden hast! :-)

    AntwortenLöschen
  25. @smilla: Eigentlich nur im Ruhrpott, nur hin und wieder auf Reisen... Wieso meinst du?

    AntwortenLöschen