Montag, 19. April 2010

Differenzierung





Zuerst fällt Marc mir auf, weil er einerseits ziellos wirkt und sich andererseits hoch- konzentriert den Platz anschaut, auf dem er mit seinem Fahhrad steht. Ich frage mich ob er Tourist ist, obwohl er wiederum gar nicht so wirkt. Marc ist Kameramann, Fotograf und Filmemacher. Aktuell dreht er einen Langfilm als Kameramann; üblich- erweise sind die Filme und Spots die er dreht aber nicht fiktional und auch kürzer. Marc schöpft aus einem breiten Inter- essenspektrum und so engagiert er über die neuesten technischen Entwicklungen im Bereich Kamera und Fotografie zu be- richten weiß, so vehement äußert er sein Interesse an Kunst und Kultur.
"Differenzierung" sagt er, "das ist wichtig. Punkt. Das ist Kultur."
Marc hat einen Kurzfilm über die Künstlerin Rosemarie Trockel gedreht, Karl Lagerfeld und Eva Herzigova beim Champagner- Event begleitet, und Malcolm McLaren in einer Werbung ins Bild gesetzt. Und das finde ich nun besonders interessant; auf Arte kam gerade "The radical gardener" von Hermann Vaske, in dem der kürzlich verstorbene Gründer der Sex Pistols sich über Werbung, Kunst und Radikalität äußert. Ein sehr sehenswerter Film, in dem sogar Jonathan Meese, dessen Künstler-Attitude ich kontrovers gegenüberstehe, Bonmots von sich gibt, die ich unter- schreiben würde. Noch bis Samstag im Netz zu sehen.
Der schöne Pullover ist übrigens von Dries van Noten.
First Marc catches my attention because on one hand he seems to be directionless, and on the other hand he's highly concentrated in sighting the place he's at. I ask myself whether he's a tourist, although he does'nt appear like one. Marc is a camera-man, photographer and film maker. At the moment he's busy with a fiction-drama, but usually he works on shorter, mostly non-fiction stuff. He has a wide spread of interests and as he's able to talk about the newest developments in camera and photo- graphy, he also emphasizes his interest in art and culture. "Differentiation", he says, "thats important. Period. That's culture."

Marc filmed a documentation about the artist Rosemarie Trockel, accompanied Karl Lagerfeld and Eva Herzigova at a champagne-event, and shot a commercial with Malcolm McLaren. And that I think is really intersting; the other night arte showed "The radical gardener", a film by Hermann Vaske, in which the former manager of the Sex Pistols, who died lately, talks about art, commercials and radicalism. It's a film well worth seeing, and even Jonathan Meese, an artist I have quite controverse thoughts about, says some witticisms I do affirm. Till saturday available here.
Besides, the nice sweater is from Dries van Noten.

Kommentare:

  1. seine graue strähne an der rechten strähne ist absolut... toll. sehr schön, das fahrrad-bild hat so eine kraftvolle eleganz!

    AntwortenLöschen
  2. "Differenzierung, das ist Kultur". Klingt zunächst sehr allgemein, fast oberflächlich, aber nach längerem Nachdenken muss ich sagen, er hat Recht. Dinge differenziert zu betrachten sollte die Grundlage eines jeden denkenden Menschen sein.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Smilla, jetzt muss ich mal ein großes Lob loswerden :)

    Seit einiger Zeit lese ich hier mit und was soll ich sagen - mein Blick hat sich geändert und meine ist Garderobe farbiger geworden. Das hat definitiv mit diesem Blog und der freundlichen Sichtweise auf die Mitmenschen zu tun.

    Heute bin ich fasziniert vom Radfahrer und von diesem Pullover. Hach schade dass er fürs Foto die Jacke anbehalten hat.

    Herzliche Grüße!
    Griseldis

    AntwortenLöschen
  4. @Marsmadame; ja, ich kann mit Dfferenzierung auch viel anfangen. Unterschiede, Nuancen erkennen können, bzw sie als bedeutungsvoll ansehen, das ist wirklich was grundlegendes. Und da kann man leicht ´sagen 'das ist doch selbstverständlich'. Aber spätestens wenn persönliche Feinheiten nicht differenziert werden von außenstehenden merkt man die Wichtigkeit. Da steckt viel drin, denke ich. Das hat was mit 'gesehen werden' zu tun, und damit meine ich jetzt nicht nur Menschen und Personen, sondern Zusammenhänge und Geschehnisse.

    Liebe Griseldis, na das ist ja wirklich ein schönes Kompliment! Vielen Dank!

    @@ Mim ...spiffy... new word, what more than chic does it mean?

    @rebhuhn; genau so war er unterwegs mitt seinem Rad.

    AntwortenLöschen
  5. "Zuerst Marc fällt mir auf..." ?

    AntwortenLöschen
  6. I love the way he looks and seriously love the way he ties the scarf.

    Love him!

    AntwortenLöschen