Donnerstag, 4. März 2010

Ich schalt die Glotze an...


...hat schon Nina Hagen gesungen, und ich mache es wahr, und zwar nächsten Donnerstag am 11. um 22:00. Und da guck ich dann Frau TV, wie bereits erwähnt. Ich bin sehr gespannt; gar nicht so einfach für mich, denn eigentlich bin ich lieber hinter der Kamara und nicht davor. Aber gut...der Beitrag ist fertig, ich hab ihn natürlich noch nicht gesehen, und ich hoffe mal ich erkenn mich und mein Ansinnen diesen blog zu machen darin wieder. Will sagen; ich hoffe ich hab kein dummes Zeug geredet, seh nicht total bescheuert aus und all solche Sachen... Wie gesagt, gar nicht so einfach und trotzdem toll!
I watch TV, like Nina Hagen performed already years ago, and I will carry it out, namely next thursday at 10 pm. Then I will watch FrauTV, like I mentioned before. I'm quite curious, of course I couldn't see it yet; so it's not that easy for me. I prefer being behind the camera and not in front of it. Well, the short report is edited, and I hope I can recognize me and my matters of writing this blog. To put it briefly; I hope I didn't tell nonsense, look stupid and all these worrys... Like I said; not that easy but great anyway...

Kommentare:

  1. Prima, dann habe ich ja jetzt etwas vor!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hey....du warst ja heute schon wieder fleißig. Ich bin endlich wieder da nach einem ganz schlimmen Tag nur an Flughäfen und mit vielen unfreundlichen Airline Mitarbeitern. Ich finde es wunderschön kalt hier und muss auch dann bald endlich mal raus in die Stadt mich neu gewöhnen.:)
    Noch herrscht Chaos in meinem Zimmer und meiner weiteren Planung aber ich bin da recht zuversichtlich. Immerhin hab ich den Dschungel auch überlebt.
    Ich freu mich schon wieder regelmäßig von dir zu lesen und wenn meine alte Fernsehkiste es hergibt schau ich natürlich auch den Beitrag.
    Liebe Grüße aus dem wunderschön, herrlich, großartig, fabelhaftesten Köln. (Soviel zu ich freu mich sehr,sehr,sehr...);)
    Nora

    AntwortenLöschen
  3. @nora: dann mal herzlich willkommen zurück:-)
    vielleicht sprech ich dich ja auch mal auf der strasse an, oder du siehst mich irgendwo mit meiner kamera...dann sag hallo!! :-)

    AntwortenLöschen
  4. ich werds mir anschauen :)

    danke für die positive rückmeldung.
    da ich wenig ahnung vom fotografieren hab, muss man leider sagen, dass das mit den farben jederzeit von zufall und glück bestimmt ist.

    und die brillen, die trag ich wirklich durchweg alle.
    hin und wieder ;)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ins Fernsehen, Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  6. Oh schade, dass ich das hier nicht sehen kann :( Ich muss gestehen, ich liebe Dein Blog einfach. Ist natuerlich auch die Koeln Connection und ich bin immer gespannt, ob Du mal jemand fotografierst, denn ich kenne. Z.B. die Freundin meines Vaters wuerde so gut hierherpassen, sie ist das Baerbelchen beim Haenneschen und immer lustig angezogen. Oh, und es ist witzig hier einen Kommentar von Nora zu lesen, sie ist meine Kusine! :) Alles Liebe aus dem Nordwesten Amerikas, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. ich hab's geguckt!

    mensch frau, smilla, du bist ja ne liebe wunderbare und total sympathisch rübergekommen in den beitrag! alles andere hätte mich aber auch ziemlich gewundert. wer so tolle bilder und geschichten macht wie du, die muss einfach mit offenen, respekt- und liebevollen augen durch die welt gehen. anders geht das doch gar nicht! dafür danke - und auch für so manch anderes.

    allerliebste grüße in meine alte heimat (das war schon ein bißchen wehmütig für mich, all die aufnahmen ums schauspielhaus drumherum ....)

    AntwortenLöschen
  8. @mo jour; oh, vielen dank! Ich bin auch ganz froh und erleichtert jetzt, ich hatte wirklich Angst, dass ich mich selbst nicht wieder erkenne und mir ganz fremd bin und...ach Draaamen... :-)
    Aber das haben die schön gemacht, freut mich total.
    lieben gruß, smilla

    AntwortenLöschen
  9. ...ich hab`s geguckt...und nur deswegen habe ich deine seite gefunden!.....gefällt mir sehr gut!...du hast einen fan mehr;-)
    liebe grüße, susanne

    AntwortenLöschen