Mittwoch, 24. März 2010

Frühlingserwachen








Heute hat er sich wirklich breit gemacht, der Frühling. Jedes Jahr wieder bin ich erstaunt über das unterschiedliche Tempo, mit dem die Menschen auf ihn reagieren. Manche tragen ihn sofort 'am Leib', andere sind noch ganz winterlich unterwegs, haben höchstens den Mantel über dem Arm. Mayi gehört ganz offensichtlich zur ersten Sorte. Sie studiert Medizintechnik; "Das ist ein Ingenieur-Studium, es geht hauptsächlich um große medizinische Geräte; Kernspin und so." Sie ist Perserin, ihr Name ist die Kurzform von Maedeh und bedeutet "Heilige Tafel", "die Tafel an der die Heiligen speisen". Wichtig sind drei Dinge für sie im Leben "Gesundheit, Familie und Liebe, ganz klar" sagt sie, und zählt dabei mit den Fingern vor.
Today spring really started to make itself at home. Every year I'm surprised about how different people react on the warm weather; some immediately dress like summer, some still appear in winter-look, maybe carrying their coat over the arm. Mayi obviously belongs to the first group. She studies medical engineering; "It's mostly about the big appliances, like nuclear spin for example..." She is persian, and her name is the short version of Maedeh, what means the "sacred table", "the table where the holy men are eating". Important in life are three things to her: "Health, family and love, thats for sure" she says while counting 1,2,3 with her fingers.

Kommentare:

  1. dein blog is wirklich richtig gut
    fotografiers du die leute einfach so auf der straße? ja oder? frags du sie einfach ob du von ihnen ein foto machen darfs?
    lg

    AntwortenLöschen
  2. @janaax; danke... ich frage ob ich sie fotografieren darf, und vor allem auch, ob ich die Bilder ins Internet stellen darf. Und ich fotografier dann direkt an Ort und Stelle

    AntwortenLöschen
  3. wow, WAS für ein kleid. und wie sie es trägt! fantastisch

    AntwortenLöschen
  4. ja, wahnsinn. diese farben. diese haltung - endlich mal wieder eine frau mit 'schultern zurück'!!1elf diese ausstrahlung, 'durch den monitor'!! ... die fotos mit sonnenbrille auf gefallen mir am besten.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was für eine tolle Frau!!!
    Als allererstes sind mir ihre wunderschönen Haare ins Auge gestochen, die natürlich super zu diesem Frühlingskleid passen ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das Kleid hätte ich gerne! Immerhin ist es aber noch frühlingshaft lang, ich hab mich gestern über all die gänzlich entkleideten gewundert, mit Flipflops, Bermudas und Spaghettiträger. Dafür war es ja doch noch was kalt...

    AntwortenLöschen
  7. Sie ist der Beweis, dass Schönheit nicht gleich Dummheit bedeutet, dass Schönheit und Intelligenz sich nicht gegenseitig ausschließen.
    Und das Kleid ist der Hit schlechthin!

    Hab den Blog übrigens in meine Blogroll aufgenommen :-)

    AntwortenLöschen
  8. @kingsizefairy; ja, das ist, gerade in deutschland, ja ein hartnäckiges vorurteil. leider

    AntwortenLöschen
  9. liebe smilla,
    ich finde deine seite einfach wunderbar. meine leidenschaften wurden in diesem blog zusammengefasst: menschen und kleidung. mit diesem bild hast du übrigens einen sehr schönen schuss gelandet. jetzt kann der frühling kommen!
    herzliche grüße aus dem schwarzwald
    felicitas

    AntwortenLöschen
  10. Wow, die ist ja super! (Weiss irgendjemand wo das Kleid herkommt? ;o) )

    Und ihr Studium klingt auch total interessant.

    Gott, was wuerde ich fuer solche Haare tun... :)

    AntwortenLöschen