Dienstag, 9. Februar 2010

Schweigsam





Bébé kommt aus Kamerun, lebt in Köln und er ist sehr interessiert an Mode und Kunst. Er hat auch damit zu tun, aber es ist ihm nicht recht geheuer, daß darüber was geschrieben wird, und so muss ich mich in Schweigen hüllen. Weil ich fast gar nichts weiß über Kamerun, forsche ich später ein wenig im Internet nach und bedaure daß ich ihn nicht mehr gefragt habe. Manche Fragen kann man eben erst stellen, wenn ein Minimum an Wissen vorhanden ist...
Bébé is from Kamerun, and lives in cologne. He is very interestd in fashion and arts and he's got do do with it somehow. But he doesn't feel well telling too much about it in the internet and so I have to remain silent about it. I hardly know anything about Kamerun, and so I do my own little research later, beginning to regret, that I didn't ask him enough. Some question can only be asked if there is a minimum of knowledge...

Kommentare:

  1. Ja, ja. So ist das so oft im Leben, daß einem die Fragen erst hinterher einfallen (können)....

    AntwortenLöschen
  2. wirklich interessantes Outfit! Vielleicht sollte ich mich mal bei Dir als "Auszubildende" und "Assistentin" bewerben. Dann lerne ich von Dir, wie man Leute anspricht und kann Dir Hintergrundwissen liefern, damit Du die Fragen gleich stellen kannst. :)

    AntwortenLöschen
  3. @liisa; schöne idee :-) das wär doch mal was..in welcher stadt wohnst du eigentlich...
    Aber zum outfit; ich muss auch sagen, irgendwie hat das was, und er war wirklich zugleich offen und zurückhaltend.

    AntwortenLöschen
  4. His pinks and blues put me in mind of Easter. Shining!

    AntwortenLöschen
  5. ich finde, das ist eine königInnen-aufgabe: leute ansprechen, fotografieren und ohne die möglichkeit einer vorbereitung spontan das wesentliche erfassen..
    ich finde, das 'mehr' an information zu den fotos toll!

    AntwortenLöschen
  6. Im wohne in Einzugsbereich von Stuttgart, also leider recht weit weg von Dir. Früher habe ich allerdings mal viele Jahre in Bonn gelebt, das wäre dann ja näher gewesen. ;o) Im Moment bin ich allerdings eher im Nordosten der Republik unterwegs, also noch weiter weg von Deinem Standort.

    AntwortenLöschen
  7. @carmencita; und das aus deinem Munde; toll!Danke :-)

    @Liisa, abwarten :-)

    AntwortenLöschen
  8. abwarten? Du meinst, irgendwann spült mich das Leben wieder näher an Deine Strände? ;o)

    AntwortenLöschen