Samstag, 20. Februar 2010

Auf zu neuen Ufern...





Jenny ist ganz neu in Köln, studiert gerade fertig, und hat einen interessanten Berufswunsch; sie möchte in die Entwicklungshilfe; "...aber in einer Non-Government Organisation" das ist ihr wichtig. Seit kurzem arbeitet sie nebenbei in Bonn bei der Welthungerhilfe. "Da bin ich zwar mehr Aushilfe, aber ich lerne total viel über die Arbeit." Mittelamerika interessiert sie, und auch Indien; da war sie auch schon zusammen mit einer Freundin.
Die Welthungerhilfe setzt sich derzeit übrigens mit der Aktion "Ein H für Haiti" für eine kontinuierliche Hilfe für Haiti ein, unterstützt von zahlreichen Stars der deutschen Filmszene.
Jenny is quite new in cologne; she's finishing her studies at the moment and has an intersting career aspiration; she wants to work in a development aid agency; "...but it has to be a non-government-organisation" she says. Since a short while she works temporary at the "Welthungerhilfe" in Bonn, where she does some assisting work "...but I can learn a lot about this kind of work." She mostly is interested in central america, or india, where she already has been with her friend.
The Welthungerhilfe besides is working on a continuous help-program for Haiti at the moment, supported by a large number of german actors and filmmakers.

Kommentare:

  1. mit einer NGO zu arbeiten ist in vielerlei hinsicht ideal, aber manchmal öffnen sich auch tore, wenn ein staat hinter einem steht. ist schon imponierend, denk ich mir dann, was die welt sonst so bereit hält. heute habe ich mit jemandem vom roten kreuz gesprochen der die kontakte von gefangenen zur familie in israel ermöglicht. ja, wie gesagt: imponierend

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt interessant; wo und warum sind denn die Gefangenen Gefangene? Und ist das Rote Kreuz nicht auch NGO? (neue Abkürzung gelernt...)

    AntwortenLöschen
  3. What an unusual color combination: silver and rich green. She has a rouge's look. Smilla, I admire the way you get people to look so directly at you and your camera.

    AntwortenLöschen
  4. Sie sieht wirklich schön aus.

    AntwortenLöschen
  5. Und ich dachte das wäre eine Seite wo Fotos reinkommen von Leuten die pinke Haare haben oder so..

    AntwortenLöschen
  6. Oh, was ist das denn für ein gutaussehendes Mädchen? Sieht aus, wie eine sehr gute Freundin von mir, WAS FÜR EIN ZUFAAALL ;)

    Grüße aus Berlin :)

    AntwortenLöschen