Montag, 22. Februar 2010

The audience is watching








Daniel ist Realisator. Er realisiert Fernsehsendungen. Als ich ihn anspreche ist er mit seinem Team am drehen, das allerdings überschaubar genug ist, daß ich mich noch trauen kann zu stören. Außerdem bedient er nicht die Kamera; der Kameramann scheint zu wissen was er drehen soll denn er dreht fleissig vor sich hin, und so ist Zeit für ein schnelles Foto. Wir müssen nur aufpassen, daß wir nicht im Bild sind. Die Teamkollegen die grade nichts zu tun haben reissen ihre Witzchen, und ich finde Daniel hält sich tapfer. Ich übrigens auch; ist nicht so ohne mit Publikum.
Daniel works on TV-shows; he is something between director and producer. When I approach him he is shooting with his team, which is small enough to encourage me disturbing them. Moreover he doesn't hold the camera, the cameraman seems to be well instructed; he is busy with filming. So Daniel has a short moment for a quick photo; we only have to take care not to be in frame. The team-members who have time to watch us are making their jokes, and I have to admit that Daniel anyway is doing well. Me too, besides; it's not so easy with an audience.

Kommentare: